Mittwoch, 5. August 2015

Kleine Mappe



Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich mal eine etwas andere "Inspiration" für euch, in Form einer Anleitung
für eine kleine Mappe, so wie ihr sie vielleicht aus dem Bürobedarf kennt, nur in einer speziellen Größe.

Ich brauchte etwas, um meine alten Einlagen (Größe Personal) für den Filofax aufzuheben.
Erst dachte ich ja: "Na die wirfst du dann weg." Aber irgendwie bringe ich das noch nicht übers Herz ;-)

So, nun fangen wir aber mal an!

Wir brauchen:
1 Bogen Cardstock  - 30,5cm x 27,2cm
Falzbrett optional
Kleber und doppelseitiges Klebeband
Schere oder Bastelmesser oder Papiertrimmer
Lineal und Bleistift
Papiere zum Dekorieren
Lochwerkzeug und Zange (ich verwende CropADile-BigBite)
2 Eyelets
ca. 20 cm Kordel

Als erstes müssen wir den Cardstock falzen. Dazu braucht man nicht zwingend ein Falzbrett.
Das geht auch gut mit Lineal und Falzbein.


(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

 Danach müssen wir ein paar Teile abschneiden und die Falze falten.

 



Der kommende Teil ist nicht zwingend erforderlich, aber er stabilisiert die
Mappe und hübscht sich gleichzeitig auf. Ich habe dazu Cardstock und Designpapiere zurecht geschnitten. Das Designpapier habe ich auf den schwarzen Cardstock geklebt. Das nennt man in der "Fachsprache": Matten.
Die Papierstücke sind immer so 4-5 mm kleiner als die Fläche, auf die sie später geklebt werden sollen. Zusätzlich habe ich beim Designpapier die Kanten mit schwarzer Distress Ink gewischt.




Nachdem nun alle Papiere da kleben, wo sie hin sollen, kleben wir schon mal das doppelseitige 
Klebeband auf die Klebelaschen. Aber bitte noch nicht zusammen kleben!


Erst mal müssen wir den Verschluss machen.
Ich weiß nicht, wie sich diese Art nennt, aber ich mag sie, und sie ist einfach zu machen. 
Dazu brauchen wir nur 4 kleine ausgestanzte Kreise, 2 Eylets und ein Lochwerkzeug/Zange.

Zuerst kleben wir jeweils 2 kleine Kreise aufeinander. Das macht es etwas fester/stabiler. Nun messen wir aus, wo sie auf der Mappe sein sollen (weiße Pfeile auf dem Bild) und machen kleine Löcher rein. Je nachdem, welches Werkzeug ihr benutzt, müsst ihr eure Eyletgröße auswählen. Ich habe 1/8 Inch verwendet.



Mit einer Zange wird das alles zusammen gebracht. Hochzeit sozusagen ;-)
Nun können wir die Mappe auch zusammenkleben. Als erstes kleben wir die breiten Laschen
zusammen und dann die kleinen auf die Rückseite der Mappe.
Irgendwie ist das Foto dazu verschwunden, aber ihr seit ja Profis und wisst, wie man das zusammen klebt. ;-)




Um den Verschluss noch die Kordel wickeln und schon wäre sie fertig. Allerdings bissl nackig, also noch ein Stempelabdruck koloriert und aufgeklebt. Mehr Deko mochte ich nicht machen, da die Mappe wie ein Buch im Regal steht, da würde die nur stören.











Unter anderem verwendet:
Cardstock von Scrapberry's
Designpapier und die Stempel sind von Santoro
Kordel und das doppelseitige Klebeband von DoCrafts

Der zweite Link geht zum SALE. Das sind die Artikel, die ihr trotz
Monatsbestellpause jederzeit bestellen könnt. ;-) Mein verwendeter Stempel ist
da leider nicht mehr verfügbar, aber viele andere tolle von Santoro!

Liebe Grüße eure Cinni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen