Samstag, 16. Dezember 2017

heute habe ich einfach weihnachtskarten für euch...





achtung werbung, zutaten (oder zumindest ähnliche) die ihr zur herstellung dieser karten braucht findet ihr im shop

ich wünsche euch einen wundervollen 3. advent und alles liebe, eure patty

Freitag, 15. Dezember 2017

Challenge-Erinnerung Dezember


  *Werbung

Huhu heute möchte ich euch an die Challenge bei JL-C erinnern!

Ich habe mir lange den Kopf zerbrochen und dann hatte ich dieses Ding in der Hand und die Idee fand mich ;-)
Na wer erkennt es? Richtig, das ist ein Teil einer Verpackung für doppelseitiges Klebeband.


 Ich habe so gut es ging, den Papierteil abgefummelt und dann Papier von Echo Park zugeschnitten. 
Dazu habe ich wieder einen Kreisschneider verwendet.


 Der Rest war dann keine große Sache mehr. Ich habe süße Stempel von My Favorite Things koloriert und eine Landschaft ausgestanzt.


 Gefüllt wurde es dann mit Glitzer, Flitter und Holzteilchen. Das ganze muss dann wirklich gut verklebt werden! Sonst glitzert dann alles um euch herum, aber nicht das Teilchen selber ;-)



Also was heißt das für mich? Nicht immer gleich alle Verpackungen entsorgen, man kann aus diversen Dingen noch anderes machen.

Liebe Grüße eure Cinni

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Türkranz

  *Werbung

Hallo! 

Nun sitze ich hier, bei einer groooooßen Tasse Tee und einer Duftkerze die himmlichen "Christmas Cookie-Duft" verströmt und schreibe an diesem Text  ;-)

 Es wird ein längerer Text mit einigen Bildern, vielleicht holt ihr euch auch eine Tasse Tee. Ich warte hier so lange....

...Bereit? Kann es losgehen?

Ok, angefangen hat es mit einer Idee und 2 großen Kreisen aus Pappe. Meine sind ca. 25cm im Durchmesser.
Zwei Kreise, weil ich es gerne etwas stabiler haben wollte.


Damit es auch ein Kranz werden kann muss nun noch in die Mitte das Loch mit einem Kreisschneider (Vergleichbares Modell von XCut) geschnitten werden. Die Größe der inneren Kreise muss man sich selber überlegen, der Eine mag es breiter der andere dünner. Das ist eine reine Geschmacks- und Gefühlssache.


Nachdem ich beide Pappringe zusammen geklebt habe ( Ich nehme da super gerne den Tacky Glue)  Habe ich die Ränder mit farblich passendem Washi versehen und eine Kordel angebunden. Dazu das Washi direkt an die Kante anlegen und dann von beiden Seiten einschneiden und umkleben.



 Das große Kurbeln begann und ich habe viele der Blätter in verschiedenen Grüntönen ausgestanzt. Diese habe ich dann auch mit Tacky Glue auf den Ring geklebt.


Nun muss der Kranz nur noch verziert werden. Ich habe dazu aus dem gleichen Weihnachtstern Stanzset von XCut die Weihnachtsterne ausgestanzt und zusammen gefügt. In die Mitte habe ich jeweils ein Brad gemacht. Das habe ich auch durch die Pappe gesteckt und dann erst die "Beinchen" umgeklappt. so halten die Weihnachtsterne bombenfest.

Dann noch ein paar Holzelemente und Stickerbuchstaben....


Und dann kam ich noch auf die Idee eine Lichterkette anzubringen, die den Kranz von hinten beleuchtet. Auf den Fotos sieht man das nun net so toll.



Dieser Kranz hängt nun an unserer Wohnungstür und begrüßt Gäste und auch die Nachbarn, wenn sie vorbeigehen.


Liebe Grüße eure Cinni

Dienstag, 12. Dezember 2017

...ein kleiner Gruß...

 ..den schicke ich euch mit meiner Karte ...die ich heute für euch gewerkelt habe...im Moment rast die Zeit wie verrückt...in 12 Tagen ist Weihnachten...verrückt...gerade war doch erst der erste Advent...nun steuern wir schon auf den dritten zu...aber genug davon hier kommt mein Werk für euch...


dieses oder ähnliches (Werbung!)  Material erhaltet ihr im Shop...

...habt alle einen schönen Dienstag und paßt gut auf euch auf...

Liebe Grüße

Croli


Montag, 11. Dezember 2017

merry christmas...

jetzt endlich von mir auch mal wieder ein lebenszeichen... die letzten zwei wochen ein wenig von krankheit und streikender technik geprägt, aber jetzt bin ich wieder da und zwar mit einem kleinen weihnachtlichen tag, diese kommen dann später an die geschenke, damit auch jeder das richtige bekommt...


achtung werbung... ;)
tag-stanzen findet ihr hier

Samstag, 9. Dezember 2017

heute habe ich für euch eine geschenkekiste...

gestern war ich wie jedes jahr mit meinem mann zu dessen weihnachtsfeier und wie jedes jahr bastele ich dafür für jeden gast eine kleine aufmerksamkeit, sind ganz liebe kollegen und chefs und da macht man so etwas ja gerne...

diesmal habe ich das display für die schenlis mit vielen verschiedenen stanzen in 2 goldtönen und schwarz verziert, die kiste bekam ich von einer freundin geschenkt, die weiß, daß ich so etwas niemals wegschmeißen kann...

ich bin ja ein recyclefreak, lach

so genug geplaudert, fotos:


Dialogfeld schließen




ich habe dazu ganz viele verschiedene stanzen benutzt, einige könnt ihr davon im shop
finden, genauso wie schönes papier in gold und schwarz, natürlich auch in anderen farben, grins...

ich wünsche euch von herzen einen harmonischen 2. advent und ein schönes wochenende... eure patty

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Zum Nikolaus...


...bekam mein Mann heute unter anderem diese Box gefüllt mit Süßkram.

Die Grundidee habt ihr sicher schon gesehen. Wenn man den Deckel abhebt faltet sich der untere Teil zu einer Art Schale auf. Ich habe nur die Höhe der Seitenteile erweitert, damit auch wirklich alles rein passt, was rein sollte ;-)


Ich finde so eine Verpackung viel netter, als den Süßkram in den eigentlichen Tüten einfach hinzustellen. Wir haben ja noch Socken, aber es passte mal wieder nicht alles rein. ich habe die wohl eindeutig zu klein genäht.



 Ich habe zufällig ein Foto gemacht, als ich gerade dabei war den Unterteil der Box zu machen. Wenn ich es wünscht, könnte ich noch eine machen und dann mehr Bilder machen


Teil der verwendeten Materialien:
Papermania Kraftstark
My Favorite Things Stempelkissen Hybrid Ink


Liebe Grüße eure Cinni

*Dieser Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten